Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bio-Saiblinge und
Bio-Forellen
Decleva’s Bio-Fischaus dem Mariazellerland

Declevas AlpenfischDeclevas AlpenfischWenn Sie nach der perfekten Fischqualität suchen, sollten Sie nach der perfekten Wasserqualität Ausschau halten.

Kristallklares, kaltes Wasser – das ist die Lebensquelle DECLEVA´S Mariazeller Saiblinge und Mariazeller Forellen! Mitten aus dem Hochschwabmassiv fließt es in die bio-zertifizierten Teiche. Ein außergewöhnliches, 6,5° C kaltes Lebenselixier, in welchem die Fische die idealen Bedingungen für ihr langsames, gesundes Wachstum vorfinden.

Denn „Gut Ding‘ braucht Weile“ – und ein exzellenter Qualitätsfisch seine Zeit! 2,5 bis 3 Jahre reifen sie mit zertifiziertem Bio-Futter und Nährstoffen aus natürlichem Bachwasser heran. Bis sie schließlich ihre Fanggröße erreichen und sich mit einem unvergleichlichen, bekömmlichen Geschmack auszeichnen.

Klaus DeclevaKlaus DeclevaMag. Klaus Decleva, Eigentümer

Seit 20 Jahren Unternehmer, überzeugter Bio-Genießer: „Man schmeckt, wenn ein Lebensmittel unter besten Bedingungen und mit Freude erzeugt wurde“.

DECLEVA`S ALPENFISCH existiert als Fischzucht bereits seit über 10 Jahren. Klaus Decleva hat das Unternehmen 2017 übernommen und führt dieses mit Begeisterung weiter.

 

 

Willkommen im BioBauernladen Kremstal!

Schön, dass Sie auf unserer Webseite vorbeischauen. Persönlich sind wir montags bis freitags 8 -18 Uhr und samstags 8 - 12:30 Uhr im BioBauernladen für Sie da.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom BioBauernladen Kremstal

 

Was gibts Neues...

Besuchen Sie uns auf Facebook !

 

 


Liebe Kundinnen und Kunden!
Wir freuen uns, unsere Mittags-Gäste wieder im BioBauernladen Kremstal begrüßen zu dürfen!

 

Unser Speiseplan: 

Druckversion

 


Wenn Sie nicht zu uns kommen können – kommen wir zu Ihnen!

Brauchen Sie Gemüse, Brot oder andere Dinge aus unserem Sortiment? Geben Sie uns Ihre Wünsche per Mail oder per Telefon bekannt, genauso wie Ihre genaue Adresse und Telefonnummer. Wir organisieren den Transport in Absprache mit Ihnen. Den Einkauf mit Rechnung zur Überweisung stellen wir Ihnen dann vor die Tür!


BioJungpflanzenmarkt.Bei uns.

Montag, 4. Mai 2020,  Familie Lang, Pettenbach

 


Von Tisch zu Tisch: Hilfe für den Südsudan

Rundschau online vom 6.12.19

Miak WadangMiak Wadang

BioBauernladen Kirchdorf übergibt Spende von 895,81 Euro an den Verein "Miak Wadang" Miak Wadang bedeutet in der Sprache des Dinka-Volks "Zukunft". Die will das Team um Obmann Herbert Bronnenmayer und Veronika Kunze aus Kirchdorf den Menschen im Sudan bieten.

KIRCHDORF (sta). "MiakWadang" ist ein ganzheitliches und nachhaltiges Entwicklungsprojekt für Dörfer im Bezirk Melut in der oberen Nil-Provinz des Süd-Sudans. Unterstützt wird dieses Projekt seit Jahren auch vom BioBauernladen Kirchdorf  mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger, die 895,81 Euro an Spenden an Bronnenmayer übergab. "Ich möchte mich bedanken bei allen unseren Kunden, die es sich über die Jahre zur Selbstverständlichkeit gemacht haben, das kleine Wechselgeld weiterzureichen in unser Spendenglas. Es zeugt auf hundertfache Weise jeden Tag von einer Haltung, die ausdrückt, dass uns bewusst ist, dass wir nicht auf einer Insel leben, dass alle mit allen verbunden sind. Es ist toll, was unsere Cents und Euros dank des persönlichen, verbindlichen und herzlichen Engagements von Veronika Kunze und Herbert Bronnenmayer im Sudan bewirken können. Es ist auch schön, dass durch diese gelebte Haltung unserer Kunden und Mitarbeiter, die dieses Projekt mit vollem Herzen mittragen, ein Klima in unserer Gesellschaft gestärkt wird, in dem ich gerne lebe, arbeite, wirtschafte." ...weiterlesen...

Weitere Infos im Miak-Wadang-Blog auf unserer Webseite oder auf der Homepage von Miak-Wadang.


Ein neuer Bericht "unserer" Triathletin Dominique Lothaller vom Ocean Lava Triathlon, Vrsar, Kroatien

Dominique LothallerDominique Lothaller

Einmal geht's noch!! In dem guten Schwung vom Hispaman musste noch etwas her für die Saison, am liebsten ein Triathlon und ein Marathon, danach dann die übliche Saisonpause. Und da ließ sich doch wirklich noch etwas finden!! Der Ocean Lava Triathlon in Vrsar, Kroatien, eine Mitteldistanz, und ein Trail-Marathon auf Ibiza, Ende November. An beiden Orten war ich noch nie, also perfekt, wieder ein Hakerl auf der Landkarte! Training - kein spezifisches - die Desive: einfach mitmachen und Spaß haben!!
 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?