Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Familie Wöckl
aus Oberschlierbach

Kaiseredt-Hof in OberschlierbachKaiseredt-Hof in Oberschlierbach

Jeden Dienstag frisch im BioBauernladen:

Rohmilch (auf Bestellung) und Topfen von Familie Wöckl vom Kaiseredt-Hof in Oberschlierbach.

Familie Wöckl aus Oberschlierbach
Vollmilchtopfen gewinnt „Kasermandl“ in Gold

Fini Wöckl kann stolz sein: Ihr Vollmilchtopfen ist bei der bundesweiten Prämierung der Wieslburger Messe INTER-AGRAR SiegeFini Wöckl bei der SiegerehrungFini Wöckl bei der Siegerehrungr in der Kategorie Frischkäse aus Kuhmilch! Insgesamt 350 Käse und andere Milchprodukte wurden dort bewertet. Nur das Spitzenprodukt jeder Kategorie darf sich mit dem goldenen „Kasermandl“ schmücken.
 
Natürlich gibt es diesen Vollmilchtopfen im BioBauernladen – neben der Rohmilch, die nach Finis Meinung der eigentliche Grund für die hervorragende Qualität des Topfens ist. Die acht Kühe stehen am Kaiseredt-Hof auf einem Höhenrücken zwischen Krems- und Steyrtal auf 700 Meter Seehöhe. Mit 10 Hektar ist die Landwirtschaft, die schon 1993 auf Bio umgestellt wurde, eher klein. Deshalb erhält sich der Betrieb außerdem durch das Angebot von Urlaub am Bauernhof. Ein Ferienhaus und zwei Ferienwohnungen bieten Ruhe und Erholung im Grünen.

Dass hier Produkte entstehen, die mit Liebe hergestellt sind, lässt sich leicht vorstellen. Ein Laufstall für eine so überschaubare Herde von Kühen zeugt von verantwortungsbewusstem Wirtschaften. Das steht für die Wöckls im Vordergrund bei der Prämierung auf der Wieselburger Messe. Denn ein solcher Qualitätsbeweis kann Konsumenten überzeugen – und die sind es, die am Schluss entscheiden, wohin der Weg der landwirtschaftlichen Produkte geht. So haben auch kleine Betriebe eine Chance – Betriebe, die nicht nur für die Vielfalt an köstlichen Lebensmitteln stehen, sondern auch die Vielfalt der Landschaft erhalten helfen.

Druckversion (PDF)