Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Rainer's Schafspezialitäten

Regina Zaunmair bei der Erzeugung von SchaffrischkäseRegina Zaunmair bei der Erzeugung von Schaffrischkäse

"Wenn man bio ist, muss man überzeugt sein - das ist eine
Lebenseinstellung. Es geht um unseren respektvollen Umgang mit der Natur; darum, dass die nächsten Generationen auch etwas haben, nämlich eine lebenswerte Welt, die nicht nur ausgebeutet wird, sondern die wir erhalten."

Regina Zaunmair, Kirchdorf

Druckversion

 

Unser Lehrling zu Gast bei den Zaunmairs

Unser Lehrling Sonja hilft mit!Unser Lehrling Sonja hilft mit!Einen besonderen Tag auf dem Hof der Zaunmairs erlebte unser Lehrling Sonja: sie hat geholfen, die Lämmer zu füttern und die Muttertiere zu melken. Außerdem  durfte sie zusehen, wie der beliebten Schafkäsegupferl gemacht werden. Ein besonderes Erlebnis war für sie, bei der Geburt eines Lämmchens dabei zu sein!

Dass es mit Schafen etwas Besonderes ist, war für Regina Zaunmair schon als
4-jähriges Mädchen klar: Sie wollte Bäuerin werden, und zwar mit Schafen.
Täglich bat sie ihre Mutter, die Schafe in der Nachbarschaft zu besuchen. Und
so machten ihre Eltern nach und nach aus einem kleinen Sacherl eine - seit
1988 biologisch geführte - Milchschafwirtschaft mit eigener Hofkäserei. Ihre
Produkte wurden bekannt als Rainers Schafspezialitäten (nach dem elterlichen
Familiennamen).

Im Jahr 2007 übernahmen Regina und Markus Zaunmair den Biobetrieb mit heute 12 ha Wiesenflächen und 5 ha Wald. Die Namen der 65 Mutterschafe (Ostfriesische Milchschafe), zu denen auch ein Bock gehört, kennt Regina auf Anhieb.
Die Tiere bekommen nur wertvollstes Futter, fast ausschließlich Heu, das durch
eine Warmheubelüftung wie Tee duftet. Silage und Kraftfutter werden kaum verwendet. Ganzjähriger Zugang ins Freie und regelmäßiger Weidegang sind hier ebenso selbstverständlich wie die vorbeugende Gesundheitsvorsorge. Die Jungbäuerin behandelt die Tiere fast ausschließlich homöopathisch. Ihr Mann Markus ist für den Stall und die Vermarktung der Produkte über den eigenen Hofladen, auf Märkten und in regionalen Geschäften zuständig. Die Eltern unterstützen die beiden sowohl betrieblich als auch bei der Betreuung der drei Kinder.

3 x Gold für regional, frisch und immer besserRainer's SchafkäsemixRainer's Schafkäsemix
Die Milch wird täglich frisch verarbeitet - bei Bedarf sogar zweimal täglich, und fast ausschließlich zu Rohmilch-produkten. Regina experimentiert viel, um eigene Produkte zu entwickeln, z.B. den köstlichen Hirtenkäse. Mit 3 Goldmedaillen bei der österreichweiten Käseprämierung Das Kasermandl 2009 unterstrich Fam. Zaunmair einmal mehr einen ihrer Grundsätze: Qualität vor Quantität.